• einfamilienhaus hk | pleystein

das gebäude besteht im wesentlichen aus zwei baukörpern, die der hangsituation folgend aneinander gefügt sind. durch die klare trennung von form und materialität dieser baukörper spiegeln sich die jeweiligen nutzungszonen auch nach aussen wider. über einen steg gelangt man durch den im norden gelegenen massivbau ins gebäude, dort befindet sich im kellergeschoss die garage. dieser gebäudeteil nimmt sämtliche nebenräume wie z.b. windfang, bad und speise auf. in dem nach südwest orientierten holzbau befinden sich die wohnräume, die durch die großzügige verglasung und vorgelagerte terassen bzw. balkone sehr stark mit dem aussenraum verknüpft sind.

kategorie wohnbau
ort pleystein / oberpfalz
fertigstellung 2004
wohnfläche ca.160 m²
merkmale mischbauweise aus holz- stahl- und massivbau