• sanierung kinderkrippe und wohnen | vohenstrauß

denkmalgerechte sanierung und umnutzung des ehemaligen evangelischen altenheims in vohenstrauß zur kinderkrippe und wohnungen für alleinerziehende. das aus zwei gebäuden bestehende denkmalgeschütze ensemble wurde komplett denkmalgerecht saniert. um die, für eine 2-gruppige kinderkrippe nötigen räume zu erhalten, wurden im erdgeschoss die beiden gebäude miteinander verbunden, die alten aufgelösten raumstrukturen bleiben ablesbar. im innenhof wurden die anbauten der 60er jahre zurückgebaut und der barrierefreie zugang zur kinderkrippe durch einen modernen anbau ermöglicht.

für die 6 wohnungen für alleinerziehende im obergeschoss, konnte die ursprüngliche raumaufteilung größtenteils erhalten werden. die oberflächen, alte holzdielenböden und schilfrohrmattendecken, wurden, wie von der denkmalpflege gefordert, überarbeitet und erhalten. die sanierung wurde von seiten des denkmalschutzes mit mitteln der bayrischen landesstiftung und mit mitteln des bezirks gefördert. zusätzlich erfolgte eine förderung durch die städtebauförderung und das investitionsprogramm „kinderbetreuungsfinanzierung“.

kategorie denkmalgerechte sanierung und umbau, kinderkrippe und wohnungen
ort vohenstrauß
fertigstellung 2014
wohnfläche kinderkrippe ca. 285m²
wohnungen ca.320m²
merkmale finanziert mit fördermitteln der bay. Landesstiftung und des bezirks, der städtebauförderung und der kinderbetreuungsfinanzierung