• sanierung einfamilienhaus ta | pleystein

das haus befindet sich auf einem etwa 3.000 m² großen südhang-grundstück am rande einer kleinstandt und wurde ursprünglich 1969 erbaut. die lage und die intelligent angelegte grundkonzeption waren ausschlaggebend für den erwerb des gebäudes. bei der modernisierung wurden die vorzüge des gebäudes weiter herausgearbeitet, ohne den baukörper in seiner erscheinung grundsätzlich zu verändern. durch eine großzügig gestaltete eingangssituation betritt man im norden das gebäude, das sich dem hang folgend nach süden hin öffnet. diese öffnung, in verbindung mit der aufhebung der kleinteiligen raumstruktur, bewirkt eine sehr starke beziehung von innen- und aussenraum.

kategorie wohnbau, sanierung
ort pleystein / oberpfalz
fertigstellung 2007
wohnfläche ca.170 m²
merkmale niedrigenergiehaus im bestand